Logo OSaSB 4cxx.

Am Schulzentrum 2   49143 Bissendorf
Tel: 05402-9303-0  Fax: 05402-9303-22  
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

A+ A A-
  • Zugriffe: 3770

Berlin!! Berlin!!

Berlin2013 01Klassenfahrt der 10b RS nach Berlin vom 19.08. – 22.08.2013

Endlich war es soweit. Vom Hauptbahnhof Osnabrück fuhren wir zusammen mit Frau Ziegler und Herrn Gärtner nach Berlin. Nach der Ankunft und einer kurzen Verschnaufpause starteten wir mit einer Stadtrallye. Ausgestattet mit Tourenbuch, Aufgaben und Stadtplan erkundeten wir die Hauptstadt auf eigene Faust. Eingeteilt in kleinen Gruppen waren wir auf verschiedenen Routen unterwegs, sodass jedes Team etwas anderes sah und erlebte. Dabei lernten wir auch schon mal ein paar waschechte Berliner kennen:

Berlin2013 02
Berlin2013 01

Während einer Schiffsfahrt auf der Spree durch das historische Berlin verwechselten David und Alwin das Touristenschiff irgendwie mit der Titanic und stellten eine romantische Szene aus dem berühmten Film nach.
Berlin2013 03

In den nächsten Tagen besuchten wir viele Highlights der Stadt u.a. den Kurfürstendamm, die Gedächtniskirche, die Hackeschen Höfe, den „Alex", den Potsdamer Platz, das Brandenburger Tor und das Regierungsviertel. Ein Besuch auf der Reichstagskuppel durfte natürlich auch nicht fehlen!

Frau Ziegler und Herr Gärtner schickten uns aber auch durch die Geschichte der Stadt. So erkundeten wir das Mauermuseum am Checkpoint Charlie und die Gedenkstätte Berliner Mauer in der Bernauer Straße. Außerdem organisierten sie für uns eine Führung mit einem Zeitzeugen durch das Stasi - Gefängnis in Berlin Hohenschönhausen, der uns die Geschichte über die zahlreichen Menschen, die sich der kommunistischen Diktatur widersetzt hatten, eindringlich schilderte.
Hinter einer grünen Tür im U-Bahnhof Gesundbrunnen stiegen wir hinab in die Berliner Unterwelten. Enge Räume einer Bunkeranlage erwarteten uns dort. Wir erfuhren etwas über Bombenkrieg und Luftschutz und sahen zahlreiche Bodenfunde aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges.
Im DaimlerChrysler Quartier am Potsdamer Platz fuhren wir mit dem schnellsten Aufzug Europas in 20 Sekunden zum Panoramapunkt in 100 m Höhe und hatten einen wunderschönen Blick auf Berlin.

Natürlich erkundeten wir die Stadt auch zur späteren Stunde. So lernten wir Berlin mit den zahlreichen Lichtern und der abendlichen Atmosphäre von einer ganz anderen Seite kennen.
Berlin war ein schönes Erlebnis.

Die Klasse 10b RS

Berlin2013 04

Beim Aufruf unserer Seiten wird ein Session-Cookie gesetzt und nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrem Rechner gelöscht.
Weitere Informationen OK